Archiv für September 2009

ASJ Seminar 1991

Die beiden Bilder entstanden auf dem ASJ-Seminar vom 28.-30. Juni 1991 auf der Schwäbischen Alb. Auf diesem Treffen wurde über die weitere Entwicklung der ASJ beraten. Gestritten wurde dabei über die aktuelle Bedeutung des Anarcho-Syndikalismus/Klassenkampf contra „Verfall der Arbeit – Freizeitgesellschaft“. Im Buch beschrieben findet sich dieses Seminar auf Seite 201: „Unterschiedliche Wege“.

Leider existiert kein Gruppenfoto von diesem Wochenende im Sommer 1991.

ASJ 1991 -1

Horst Stowasser unter großer Anteilnahme beigesetzt

Am 7. September 2009 wurde unser Genosse Horst Stowasser auf dem Friedhof in Neustadt an der Weinstraße beigesetzt. Mittlerweile liegen die ersten Berichte über die Trauerfeier vor. An ihr nahmen zwischen 200 und 250 FreundInnen, GenossInnen und WeggefährtInnen teil. Mit Kränzen waren unter anderem die FAU, die Föderation deutschsprachiger AnarchistInnen (FdA) und die Anarchistische Gruppe Mannheim vertreten. Hinter dem Sarg, in der sog. Aussegnungshalle war eine schwarze Fahne an der Wand befestigt, in deren Mitte eine Jakobiner-Mütze prangte. Auf ihr stand zu lesen „Kein Gott – kein Herr – es lebe die Anarchie“.
Nach den Ansprachen und Erinnerungen von Freunden und Genossen wurde der Sarg dann zum Grab gebracht. Dort wurde zum Abschied von Horst gemeinsam und in verschiedenen Sprachen „A las Barricadas“, die anarcho-syndikalistische Hymne, gesungen. Horst Stowasser wurde in einer Urne beigesetzt.

Einen Bericht zur Trauerfeier, verbunden mit einem persönlichen Nachruf von Valentin Tschepego, findet sich auf syndikalismusforschung.info

Beerdigung von Horst Stowasser am kommenden Montag

Die Beerdigung unseres Genossen Horst Stowasser findet am kommenden Montag, den 07. September 2009 um 10.00 Uhr auf dem Hauptfriedhof in Neustadt an der Weinstrasse statt.
Wer mit dem Auto anreist: Abfahrt Neustadt-Süd. Der Friedhof befindet sich direkt am Ortsausgang an der Bundesstrasse.
Wegbeschreibung bei Google-Maps hier